Mein pädagogisches Konzept

Das Kind, das ich betreue ist ein kleiner Mensch. Ich glaube, dass jedes Kind seinen eigenen Charakter mitbringt, von dem wir alle profitieren können.

Kinder sind wertvolle kleine Geschöpfe, die mir von den Menschen, die sie lieben, anvertraut werden. Sie benötigen Vertrauen und Geborgenheit, damit sie sich ganz frei entfalten können.

Ich arbeite nach einem situationsbedingten Ansatz, d.h. ich hole die Kinder da ab, wo sie sich in ihrer Entwicklung befinden. Ich achte auf ihre Vorlieben und Interessen und knüpfe dort an.  Für mich ist es wichtig, das Kind in seinen sozialen, emotionalen, motorischen, kognitiven und kreativen Fähigkeiten zu fördern und zu unterstützen. Das geschieht im Alltag ebenso wie in speziellen pädagogischen Angeboten. Die Kinder lernen in ihrer Erlebniswelt wirksam zu werden und nehmen wahr, dass ihr Handeln etwas bewirkt. Das stärkt ihr Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein.

weiter